X-Bionic Twyce

Trionik Ironman Team 2018

- 15. Aug 2017, von: Alexander Siegmund

Das Vorbereitungsprogramm für ALLE Langdistanzler! Nach dem Erfolg des Trionik Ironman Rookie Programms 2017 haben wir uns dazu entschieden, auch 2018 ein Team auf den Ironman Hamburg vorzubereiten. Im Vergleich zu diesem Jahr wird es einige Veränderungen des Konzeptes geben: so wird das Programm u.a. für ALLE Teilnehmer geöffnet, so dass auch erfahrene Eisenmänner und Frauen in den Genuss der Gruppendynamik und Betreuung durch unsere erfahrenen Trainer kommen. Alle weiteren Modalitäten und Leistungen werden wir schon bald auf unserer Website […]

mehr »

Ironman Hamburg: Fahrplan für Betreuer

- 09. Aug 2017, von: Alexander Siegmund

In unserem letzten Beitrag haben wir den Athleten letzte Tipps mit auf den Weg gegeben, um am 13. August topfit an der Startlinie zu stehen. Wer aber glaubt, dass den Zuschauern und Betreuern ein entspannter Wettkampftag bevorsteht, war eindeutig noch nie bei einem Ironman dabei. Straßensperrungen, Rolling Start, Durchgangszeiten, Wechselzonen, Laufrunden; all das kann unerfahrene Supporter schnell an die Grenzen und um den Verstand bringen. Deshalb gibt es rechtzeitig vor dem großen Tag einen „Fahrplan für Supporter“, damit der Ironman […]

mehr »

Ironman Hamburg: der letzte Feinschliff

- 31. Jul 2017, von: Alexander Siegmund

Der 13. August ist seit Bekanntgabe des Ironman Hamburgs der Fixpunkt und gleichzeitig das Ende einer langen herausfordernden Reise für viele Triathleten aus Hamburg, ja sogar deutschlandweit. Für mehr als 20 Hamburger Triathleten und Triathletinnen stellt der Sonntag das Highlight dar, auf das sie im Team über Monate hintrainiert haben. Schwimmtechniken wurden verbessert, Laufstile ökonomisiert. Manch ein Athlet hat sich zum ersten Mal auf ein Triathlonrad gesetzt. Zu Hause, beim gemeinsamen Training im Ladengeschäft oder bei Wind und Regen bis […]

mehr »

Der Blueseventy Helix: Über Umwege zum Glück

- 19. Jul 2017, von: Alexander Siegmund

Neoprenanzüge stellen für viele Triathleten so etwas wie eine Hass-Liebe dar. Das Anziehen ist vor allem zu Beginn zeitaufwendig, man fühlt sich nicht selten eingeengt und bei warmen Außentemperaturen sind Schweißausbrüche vorprogrammiert. Auf der anderen Seite verleihen sie Auftrieb, sorgen für eine verbesserte Wasserlage und schnellere Schwimmzeiten. Ob bei einem Triathleten die positiven oder die negativen Aspekte überwiegen ist zum Einen höchst individuell und hängt zum Anderen stark vom Modell des Anzuges ab. So zumindest ist meine Erfahrung. Als ich […]

mehr »

Wir sehen uns auf der Messe!

- 06. Jul 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Triathleten und Triathletinnen, das erste der beiden ganz großen Hamburger Triathlon Highlights in diesem Jahr steht vor der Tür. Der Hamburg Wasser World Triathlon wird die Innenstadt drei Tage lang zur Partymeile für uns Multisportler verwandeln. Natürlich sind wir auch in diesem Jahr als Aussteller auf der Messe und warten vom 14.7 bis zum 16.7 mit einigen coolen Aktionen und Partnern auf. Zum ersten Mal wird unsere neue Trionik Face-Wall aufgestellt und mit Euch geschmückt. Kommt an unserem Stand […]

mehr »

Was ist der Trionik TriClub: Ein Interview mit IRONMAN

- 05. Jul 2017, von: Alexander Siegmund

Seit einigen Wochen habt Ihr die Gelegenheit, dem offiziellen Trionik TriClub beizutreten und in Rennen der IRONMAN Serie (auch Ironman 70.3) nicht nur für Euch, sondern auch das Team um wichtige Punkte zu kämpfen. Um Euch das Programm etwas näher zu bringen, habe ich mit Birgit Metzler, Marketing Manager Athlete Development EMEA bei IRONMAN, gesprochen und sie nach Benefits und Insights des Programms gefragt. Solltet Ihr nach dem Lesen des Gesprächs Lust bekommen, dem Trionik TriClub beizutreten, könnt Ihr euch […]

mehr »

Rahmen vs. Schaltgruppe: wo bekomme ich mehr Leistung?

- 04. Jul 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Triathleten und Radsportler, im letzten Blogeintrag ging es um das Thema Triathlonrad und für wen sich ein spezifisches Rad lohnt, welche Vorteile sich daraus ergeben und welche Athleten um die kostspielige Investition herumkommen. In diesem Beitrag möchten wir ein weiteres Thema anreißen, das uns in der täglichen Arbeit begleitet und über das uns viele Fragen erreichen: welchen Stellenwert nimmt die Rahmenqualität eines Renn- oder Triathlonrades ein und wie wichtig sind die montierten Komponenten und die Schaltgruppe? Viele unserer Kunden […]

mehr »

Für wen lohnt sich ein Triathlonrad?

- 27. Jun 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Triathleten, eine der häufigsten Fragen, die uns im Beratungsgespräch gestellt wird, ist die nach dem Nutzen und „Return of Investment“ von Triathlonrädern. Wieviel Zeitersparnis bringt das aerodynamische Rad im Vergleich zum klassischen Rennrad? Wie beeinflusst das Rad die anstehende Laufleistung? Und folglich: lohnt sich die Investition für mich persönlich? Eine pauschale Antwort auf diese Fragen ist schlichtweg nicht möglich, aber unter Berücksichtigung einiger relevanter Faktoren kann ein erster Eindruck hinsichtlich des persönlichen Nutzens entstehen. Genau diese Entscheidungsfindung möchten wir […]

mehr »

Triathlon mit Köpfchen: Eine Frage des Helmes

- 02. Jun 2017, von: Alexander Siegmund

Ein Fahrradhelm gehört zur Standart-Ausrüstung eines jeden Rennrad-Fahrers oder Triathleten. Zumindest sollte er das, auch wenn ich immer wieder vereinzelnd Fahrer ohne die schützende Kopfbedeckung beim Training sehe. Mehr als ein ungläubiges Kopfschütteln habe ich für diese Menschen in der Regel nicht über. Zu gefährlich ist der Straßenverkehr und zu sehr häufen sich mittlerweile Unfälle, die nicht selten nur auf Grund des Hemes glimpflich ausgehen. Argumente gegen das Tragen eines Helmes fallen mir ehrlich gesagt nicht ein. Gewicht? Mein Giro […]

mehr »

- 23. Mai 2017, von: Alexander Siegmund

Ladies and Gentleman, fasten your seatbelts! Der Trionik Tri Club startet durch! Die Premiere des Ironman Hamburgs wirft seit langer Zeit seine Schatten voraus. Die Vorfreude und positive Anspannung ist bei allen gemeldeten Teilnehmern deutlich zu vernehmen und wir legen noch einen drauf: den Trionik Tri Club! Ab sofort habt Ihr die Gelegenheit unserem Club beizutreten und in den Genuss vieler Vorteile zu kommen. An erster Stelle steht der Community-Gedanke. Mit dem Beitreten in den Tri Club seid ihr Teil […]

mehr »

Ärmel sind Trumpf: 3 Einteiler im Test

- 16. Mai 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Triathleten/innen, unser Sport erfordert viel Material, Equipment und Zubehör. Das stelle ich nicht erst fest, wenn ich in Trainingslager aufbreche oder meinen Wohnort wechsle, sondern bereits beim Betrachten meiner Kleider- und Schuhschränke, die nicht selten zweckentfremdet werden um mein gesamtes Hab und Gut verstauen zu können. Helme hier, Schuhe da, das Schwimmzubehör in der Ecke und die vielen Boxen mit Riegeln, Gels und Getränkepulvern aufeinander gestapelt. Während einiges an Equipment eher der Kategorie „optional“ zugeordnet werden kann, gehören Ein- […]

mehr »

Stefan Killian: Material-Check aus Kundensicht

- 11. Mai 2017, von: Alexander Siegmund

Die Freude bei uns war groß, als wir im Postfach eine Nachricht von Stefan vorfanden. Als Kunde war er von unserer Beratung und dem anschließenden Zusatz-Service derart begeistert, dass er direkt das Trionik Logo auf seinen neuen Einteiler gedruckt hat. Im neuen Gewand startete er am vergangenen Wochenende beim Campus Triathlon in Flensburg und feierte seinen ersten Erfolg der Saison. Herzlichen Glückwunsch, Stefan, starke Leistung! Daraufhin ließ er es sich nicht nehmen, einige positive Worte für sein Equipment zu finden. Stefan […]

mehr »

Bike Setup für Rennen und Training

- 10. Mai 2017, von: Alexander Siegmund

Neben richtigem Training, dem passenden Material, einer angebrachten Sitzposition und vielen anderen unerlässlichen Dingen, spielt das richtige Setup eine wichtige Rolle, um sowohl im Training, als auch im Wettkampf die maximale Leistung herauszuholen. Die Verpflegung auf dem Rad muss schnell und einfach gehen, Werkzeug und Ersatzmaterial platzsparend transportiert und die Ausstattung aerodynamisch gehalten werden. Im Video zeigen wir anhand eines Beispiels auf, wie eine solche Ausstattung aussehen könnte.

mehr »

Vier Schuh-Sammlungen, ein Ziel – optimale Bedarfsdeckung

- 02. Mai 2017, von: Alexander Siegmund

Der Schuhschrank, des Läufers „heilige Hallen“, wird bei vielen Athleten unserer Zunft auf eine harte Probe gestellt. Nicht selten zählt der aufmerksame Beobachter mehr als fünf unterschiedliche Schuhmodelle – Laufschuhe wohlgemerkt. Dazu gesellen sich je nach Sportprofil noch verschiedene Radschuhe für den Triathlon, das Renn- oder Mountainbike. Mancherorts mischen sich sogar noch Freizeit- oder feine Lederschuhe in die Sammlung. Dass so viele Läufer und Triathleten eine für Normalbürger unverhältnismäßig große Anzahl von Schuhmodellen besitzen, hat jedoch nicht nur modische Gründe. […]

mehr »

Neurad-Bikefitting: KOSTENLOS aber nicht UMSONST!

- 28. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Trionik bietet seinen Kunden beim Kauf eines Renn-, Triathlon- oder Cyclocrossrades ein kostenloses Bikefitting als zusätzliche Serviceleistung an. Viele Kunden, gerade diejenigen, die bislang keine Erfahrung in der Sportart mitbringen, sind mit dem Begriff Bikefitting zu Beginn überfordert und können weder mit dem Prozess, noch dem Nutzen etwas verbinden. Aus diesem Grund möchten wir Euch unser Bikefitting etwas genauer vorstellen und mit dem Irrglauben aufräumen, dass ein solcher Termin lediglich den Profis einen Dienst erweist. Was ist überhaupt ein Bikefitting? […]

mehr »

Unser neuer Radguide Chris stellt sich vor

- 25. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Trioniks kostenloser Radtreff, der jeden Mittwoch pünktlich um 18:30 Uhr vor unserem Laden startet, bekommt Verstärkung. Damit wir in noch kleineren Gruppen fahren und dabei genauere Tempoeinteilungen vornehmen können, unterstützt uns unser jahrelanger Freund und Kunde Chris und wird in Zukunft gemeinsam mit „Fränk“, Martina und Nadine die Radgruppen begleiten. Chris ist bereits sein gesamtes Leben im Ausdauersport aktiv und hat als Jugendlicher vor allem die Ruder-Szene aufgemischt. Neben zahlreichen Landesmeisterschaften steht sogar eine Teilnahme bei den Deutschen Meisterschaften zu […]

mehr »

Videoserie Haspa Marathon Hamburg: Teil 5 – Finish

- 23. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Der 32. Haspa Marathon Hamburg nährt sich mit großen Schritten. Die Trionik Athleten Alex Siegmund und Mourad Bekakcha geben in einer fünfteiligen Serie letzte Tipps für die Vorbereitung, das Training und den Renntag. Im letzten Teil dieser Video-Serie geht es um die letzten emotionalen Kilometer des Rennens. Ob Begegnungen mit dem „Hammer-Mann“ oder die letzten stimmungsreichen Kilometer mit dem Zielbogen vor den Augen; Emotionen auf den letzten Kilometern sind garantiert. Mourad gibt Tipps und Ratschläge, wie Ihr die letzten Kilometer […]

mehr »

Videoserie Haspa Marathon Hamburg: Teil 4 – Pacing

- 22. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Der 32. Haspa Marathon Hamburg nährt sich mit großen Schritten. Die Trionik Athleten Alex Siegmund und Mourad Bekakcha geben in einer fünfteiligen Serie letzte Tipps für die Vorbereitung, das Training und den Renntag. Im vierten Teil dieser Video-Serie geht es um das Thema Pacing. Viele geplante Bestzeiten sind schon einem zu schnellen Loslaufen zum Opfer gefallen. Wie Ihr dieser Gefahr entgeht, erklärt euch Mourad Bekakcha im Video:  

mehr »

Videoserie Haspa Marathon Hamburg: Teil 3 – Ernährung

- 21. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Der 32. Haspa Marathon Hamburg nährt sich mit großen Schritten. Die Trionik Athleten Alex Siegmund und Mourad Bekakcha geben in einer fünfteiligen Serie letzte Tipps für die Vorbereitung, das Training und den Renntag. Du bist was du isst! Gerade auf den langen Distanzen kommt dieser Aussage eine große Bedeutung zu. Im dritten Teil dieser Video-Serie geht es um das Thema Ernährung in den letzten Tagen vor dem großen Rennen, sowie Verpflegungs-Strategien während des Wettkampfes:  

mehr »

Videoserie Haspa Marathon Hamburg: Teil 2 – Material

- 21. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Der 32. Haspa Marathon Hamburg nährt sich mit großen Schritten. Die Trionik Athleten Alex Siegmund und Mourad Bekakcha geben in einer fünfteiligen Serie letzte Tipps für die Vorbereitung, das Training und den Renntag. Im zweiten Teil dreht sich alles um das Thema Material. Die richtigen Laufschuhe sind mit Sicherheit das wichtigste Equipment, aber auch andere Dinge gilt es zu beachten. Alex und Mourad geben Euch noch einige Tipps mit auf den Weg:  

mehr »

Videoserie Haspa Marathon Hamburg: Teil 1 – Training

- 18. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Der 32. Haspa Marathon Hamburg nährt sich mit großen Schritten. Die Trionik Athleten Alex Siegmund und Mourad Bekakcha geben in einer fünfteiligen Serie letzte Tipps für die Vorbereitung, das Training und den Renntag. Im ersten Teil stellt sich Laufspezialist Mourad vor. Als mehrfacher Hamburger Meister auf der Marathondistanz ist er ein echter Experte und möchte in diesem Jahr die 2:26h-Marke knacken. Was er an Trainings-Ratschlägen für die letzte Zeit vor dem Marathon hat, erfahrt Ihr in folgendem Video:  

mehr »

Wir sind 3000!

- 18. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Freunde und Kunden, liebe Schwimmer, Radfahrer und Läufer, liebe Triathleten, 3000 ist eine gewaltige Zahl und manchmal doch so kurzweilig und vergänglich. Nur als Beispiel: für 3000 Schritte benötigen wir beim Laufen nur etwa 17 Minuten. Ähnlich schnell erreichen wir 3000 Herzschläge bei einem 5km Wettkampf. Und ca. 3000 Pedalumdrehungen spulen wir auf der Radstrecke bei einer Sprintdistanz ab. Wesentlich größer erscheint diese Zahl, wenn man bedenkt, dass es drei Weltklasse Sprinter wie Andre Greipel, Marcel Kittel und John […]

mehr »

Besucht uns auf der Marathon-Messe!

- 13. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Trionik-Freunde und liebe Marathonis, endlich endlich ist es soweit: das alljährliche Läufer-Highlight in der Hansestadt steht vor der Tür und spätestens seitdem die blauen Streifen die Straßen in der Hamburger Innenstadt schmücken, sind längst nicht nur aktive Teilnehmer in den Bann des Haspa Marathons gezogen. Die Straßen werden wieder voll sein, sogar nicht-Läufer werden wie jedes Jahr Grillfeste feiern, Schriftbanner aufhängen und die tapferen Teilnehmer in Richtung Ziel schreien. Natürlich sind auch wir von Trionik Multisport wie in jedem […]

mehr »

Laufschuh-Beratung: das Topf-Deckel-Prinzip

- 11. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Liebe Läufer und Triathleten, die meisten von Euch kennen mit Sicherheit das berühmte Sprichwort mit dem Topf und dem Deckel. Man müsse nur lang genug suchen, dann findet jeder Topf das perfekte Gegenstück. Bei Laufschuhen verhält es sich zwar ähnlich, ist aber zum Glück weitaus einfacher und nicht so langwierig, wenn die Grundvoraussetzungen beim Kauf erfüllt sind. In diesem Blog möchten wir Euch die Laufschuh-Beratung von Trionik erklären; immerhin ist der persönliche Kundenkontakt einer der Aspekte, über den wir in […]

mehr »

Vier gewinnt: der große Schwimmbrillen-Test

- 04. Apr 2017, von: Alexander Siegmund

Hallo Ihr Wasserratten! =) In den letzten Wochen habe ich vier unterschiedliche Schwimmbrillen getestet und dabei einige interessante Aspekte festgestellt, die mir in dieser Form nicht bewusst waren und die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Unter anderem habe ich seit dem Test eine neue Lieblingsbrille und weiß scheinbar banale Features deutlich mehr zu schätzen. Natürlich braucht kein Triathlet oder Schwimmer vier unterschiedliche Brillen und die Blicke der Bademeister sind teilweise auch eher skeptisch wenn ich alle vier Modelle gleichzeitig aus […]

mehr »

Schritt für Schritt: so packt Ihr den Radkoffer richtig

- 24. Mrz 2017, von: Alexander Siegmund

In diesem Beitrag möchten wir Euch passend zur aktuellen Jahreszeit kurz vor den Trainingslagern zeigen, wie der Radkoffer schnell und sicher gepackt werden kann. Durch eine gründliche Handhabung kann das Risiko von Schäden am geliebten Material minimiert werden. Unser Mechaniker Niels hat sich der Sache angenommen und beispielhaft eines unserer Rennräder verpackt. Einen hochqualitativen Koffer haben wir übrigens neulich bereits in unserem Blog vorgestellt. Der Biknd Helium v4. 1. Zuerst werden die Pedale abmontiert. Durch die eingesparte Breite passt das […]

mehr »

Liv Ambassadorin Katja: die ersten Radkilometer mit meinem „Damenflitzer“

- 24. Mrz 2017, von: Alexander Siegmund

Als ich vor ca. 13 Jahren zum Radsport gekommen bin, hatten alle Rennräder eines gemeinsam: sie waren unisex. Also nichts da mit spezieller weiblicher Radgeometrie oder so, zumindest für die „normalo“ Radsportlerin. Bei meiner Körpergröße von ca. 1,73 m gab es zum Glück nicht so die Probleme mit der Rahmengröße, ein 52/53-er Rahmen passte. Die Zeiten haben sich zum Glück geändert. Die Hersteller haben gemerkt, dass erstens die Zielgruppe Frau doch ganz interessant und zweitens, die Längenverteilung von Oberkörper und […]

mehr »

CEP Socken: mehr als eine Banalität

- 17. Mrz 2017, von: Alexander Siegmund

Hallo zusammen, jeder, der mich kennt, weiß: mein Verhältnis zu Socken ist – sagen wir mal – etwas speziell. Zwei der drei Faktoren Länge, Optik und Qualität müssen auf jeden Fall passen; dann stehen die Chancen nicht schlecht, dass wir in’s Geschäft kommen. Zur Länge gilt zu sagen, dass für mich „Mitte der Waden“ eine ganz gute Richtlinie ist – am liebsten natürlich in Verbindung mit einem Stirnband. An den Knöcheln abschließende Socken werdet Ihr beim Sport nie an mir […]

mehr »

Der perfekte Neoprenanzug

- 14. Mrz 2017, von: Alexander Siegmund

Die Triathlonsaison rückt in großen Schritten näher – oder in kraftvollen Armzügen. Zugegeben, die Metapher kommt etwas rumpelig daher, aber ein besser Aufhänger zum Thema dieses Blogs entzieht sich aktuell meiner Kreativität. In diesem Beitrag geht es um ein Utensil, das bei keinem Triathleten fehlen sollte; immerhin ist dieser Artikel die vielleicht effektivste Investition in das eigene Hab und Gut. 2 Gründe sprechen ganz klar für den Kauf und vor allem für die richtige Auswahl: Bei kalten Wassertemperaturen DARF NICHT […]

mehr »

Triathlon-Ego: 6 Fehler, die Ihr nicht machen solltet

- 13. Mrz 2017, von: Alexander Siegmund

Das Triathlon-Ego ist in etwa wie der Bayern-Bonus im Fußball: viel diskutiert, in keinem Regelwerk verschriftlicht und trotzdem mehr als offensichtlich. In kaum einer anderen Sportart gibt es neben dem inneren Schweinehund einen ähnlich stark ausgeprägten unsichtbaren Begleiter, der tagein tagaus in den schonungslosen Nahkampf mit seinen Artgenossen geht. Athleten anderer Sportarten sind schon einiges gewohnt. Rutscht man dann immer mehr in die Ausdauersport-Szene und ist mit den Protagonisten befreundet, verbunden, connected oder gefollowed, muss festgestellt werden: Triathleten stehen anderen […]

mehr »
1 2 3 7